Übernehme eine Patenschaft

Diese Kinder hätten Dich gerne als Pate

Marina

Geschlecht Mädchen      Land Moldawien      Alter 5 Jahre

Marina lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf.
Ihre Familie besteht aus fünf Kindern und ihren Eltern. Gemeinsam wohnen sie in einer kleinen, alten Hütte, die lediglich aus zwei Zimmern besteht und nur sehr primitive Lebensverhältnisse bietet. Beispielsweise gibt es kein Bad, sondern nur ein Plumpsklo auf dem Hof. Um sich zu waschen benutzen sie Plastikschüsseln, die sie mit Wasser befüllen.
Ihre Mutter kümmert sich um die Kinder und den Haushalt. Ihr Vater arbeitet als Lieferant, was auch das einzige Einkommen der Familie ist. Dieses reicht jedoch kaum aus, um das Allernötigste wie Nahrungsmittel oder Heizmaterial kaufen zu können. Somit haben sie es sehr schwer, sich über Wasser zu halten.
Obwohl Mutter Aljona versucht, ihre Kinder so gut wie möglich zu erziehen, legen diese in der Schule kein gutes Sozialverhalten an den Tag und schreiben meist schlechte Noten. Auch zuhause ist es meist sehr laut und chaotisch.
Marina geht in den Kindergarten und ist ein gesundes Kind. Sie hat einen geselligen und fröhlichen Charakter und spielt gerne mit ihrer Schwester. Außerdem tanzt sie viel oder hilft ihrer Mutter im Haushalt.

Bogdan

Geschlecht Junge      Land Moldawien      Alter 5 Jahre

Bogdan lebt mit seiner Familie in einem kleinen Dorf in Moldawien.
Die Familie besteht aus ihm, seinen Eltern und seine beiden Geschwister. Zusammen wohnen sie in einer kleinen, alten Hütte, die nur sehr einfache Lebensverhältnisse bietet. So steht ihnen z.B. nur ein einfacher Holzofen zur Verfügung. Die Kosten für das Heizmaterial kann nur mit Mühe aufgebracht werden.
Der Vater arbeitet als Bauarbeiter, bekommt aber nur zeitweilig Arbeit, weshalb er kein regelmäßiges Einkommen in den Haushalt einbringen kann. Die Mutter befindet sich im Mutterschaftsurlaub und bekommt ein etwas Kindergeld. Alles zusammen reicht dies nicht einmal, um die dringendsten Dinge einzukaufen.
Bogdan ist ein sehr fröhlicher Junge. Er schließt schnell Kontakt zu anderen und geht auch gern in den Kindergarten.

Anna

Geschlecht Mädchen      Land Ukraine      Alter 10 Jahre

Anna lebt mit ihrer Adoptivfamilie in einer westukrainischen Stadt.
Ihre Eltern starben an Tuberkulose. Anna und ihr Bruder wurden zu Waisenkindern und blieben schließlich in der Obhut des 86-jährigen Großvaters. Aber durch Krankheit und Alter war er überfordert.
Hilfe kam schließlich durch Andrej und Alexandra, die in einer christlichen Gemeinde mitarbeiten. Sie entschlossen sich trotz eigener wirtschaftlicher Probleme die beiden Waisenkinder noch mit in ihre sechsköpfige Familie aufzunehmen.
Die Familie lebt im Wesentlichen von etwas Kindergeld und einer kleinen Unterstützung der örtlichen Gemeinde, wo Vater Andrej aktiv mitarbeitet. Nebenbei versucht er als LKW-Fahrer noch etwas hinzuzuverdienen. Dennoch reicht es kaum aus, um die Familie mit dem Nötigsten zu versorgen. Zuletzt wohnten sie in einer Einzimmerwohnung.
Anna geht zur Schule, auch wenn ihr das Lernen nicht leicht fällt. Früher hat ihr niemand bei den Hausaufgaben geholfen, so dass sie viel verpasst hat. Ihre Adoptivmutter hilft ihr jetzt, den verpassten Lernstoff nachzuholen. Anna ist sehr sensibel und zurückhaltend, wobei sie einen sehr freundlichen Charakter hat und sich zunehmend auch ihrem Umfeld öffnet.

Elisej

Geschlecht Junge      Land Moldawien      Alter 7 Jahre

Elisej wächst in einer großen Familie auf: Er hat drei Brüder und eine Schwester und bekommt bald noch ein fünftes Geschwisterkind dazu. Zu siebt wohnt die Familie in einer kleinen Hütte, die aus drei Zimmern und einem Bad besteht. Die Lebensbedingungen sind in Ordnung, es gibt sogar fließendes Wasser, was für moldawische Dörfer nicht selbstverständlich ist. Sein Vater hat keine feste Arbeitsstelle, sondern arbeitet auf Abruf. Wenn Aufträge kommen, baut er Öfen und verkauft diese, was aber nur wenig einbringt. Immerhin haben sie einen Garten und halten sich zwei Ziegen und ein paar Hühner.
Elisej ist ein fröhlicher und tüchtiger Junge mit viel Energie. Er ist immer in Bewegung und sucht neue Beschäftigungen. Er klettert gerne auf Bäume, füttert die Küken oder gießt die Pflanzen im Garten. Er ist sehr fleißig und lernt schnell dazu. Er kann bereits gut rechnen und kennt viele Gedichte auswendig. Doch am liebsten mag er singen oder Musik hören. Zusammen mit seiner ganzen Familie geht er sonntags in die örtliche Gemeinde.

Möchtest Du ein anderes Patenkind unterstützen oder hast Du einen speziellen Wunsch?
Dann kontaktiere uns einfach!

Scroll to Top