So viele Kinderfreizeiten!

Eine besondere Freude für uns ist, dass in diesem Jahr in ganz Moldawien wieder 17 Kinderfreizeiten stattfinden konnten und sich hunderte Kinder in dem von Armut geplagten Land trafen, um durch die christliche Botschaft und das fröhliche Miteinander Hoffnung und neuen Mut wiederzufinden.
Die zurückliegenden Corona-Jahre und die Flüchtlingswelle aus der Ukraine, die besonders auch Moldawien überrollt hat, sind für das arme Land eine weitere schwere Herausforderung geworden, was besonders bei Kindern und Senioren, den Schwächsten der Gesellschaft, starke Spuren hinterlassen hat.
Durch die zahlreichen Kindercamps konnte den teilnehmenden Kindern und deren Familien eine überfällige und äußerst wichtige Ermutigung geschenkt werden.

Selbst in der Ukraine – mitten im Krieg – haben unsere Mitarbeiter zusammen mit den einheimischen Gemeinden vor Ort die Kinder nicht vergessen und ihnen, da wo es möglich war, durch Freizeiten unvorstellbare Freude bereitet.
So waren Lena Riasni und Natascha Woloschina bei der Planung und Durchführung von 2 Freizeiten im westukrainischen Lemberg aktiv.
Eine Freizeit für 30 Flüchtlingskinder vom 26.-29.7. und eine weitere Freizeit im August für Kinder aus armen Verhältnissen wurde zum unvergesslichen Erlebnis für die teilnehmenden Kinder und ihre Familien.

Solche Aktivitäten für Kinder mitten im Krieg sind ein starkes Beispiel dafür, wie die dortigen Christen selbst in solch schwieriger Lage den Blick für das Wesentliche nicht verlieren und versuchen, den Schwächsten zu helfen, Kriegstrauma zu überwinden und wieder Freude am Leben zu finden.

Wie kann man helfen?
Trage mit einer Spende dazu bei, dass weitere Freizeiten durchgeführt werden können.

Verwendungszweck: „Kinderfreizeit“
IBAN: DE09 5089 0000 0000 9388 07

Zeitschrift 2022 Nr.3

Flüchtlingshilfe

Neue humanitäre Zentren

Praktische und geistliche Unterstützung für hunderte Flüchtlinge Obwohl viele Ukrainer ihr Zuhause nur sehr widerwillig verlassen, hat der Krieg für eine unvergleichliche Flüchtlingswelle gesorgt, von …

Weiterlesen
Editorial

Gebet

Dank Für die bisherige Bewahrung unserer Mitarbeiter in der Ukraine, besonders im Kriegsgebiet Für den gelungenen Aufbau neuer Projekte und Hilfszentren in der Westukraine Für …

Weiterlesen
Editorial

Die Ernte ist reif!

Liebe Missionsfreunde,wir haben Erntezeit in Deutschland! Überall, wo man unterwegs ist, sieht man die großen Erntemaschinen auf den Feldern, die die Jahresernte einbringen. Die Kornspeicher …

Weiterlesen
Kinderfreizeiten

So viele Kinderfreizeiten!

Eine besondere Freude für uns ist, dass in diesem Jahr in ganz Moldawien wieder 17 Kinderfreizeiten stattfinden konnten und sich hunderte Kinder in dem von …

Weiterlesen
Flüchtlingshilfe

Reisebericht

Leben auf begrenzte Sicht, aber der Herr schenkt neue Perspektiven! Am 18. Juni machten wir uns mit einem kleinen Mitarbeiterteam von Deutschland aus auf den …

Weiterlesen
Flüchtlingshilfe

Moldawien – Es geht weiter

Über die Situation im kleinen Nachbarland der Ukraine Auch in Moldawien sind die Auswirkungen des Krieges deutlich zu spüren. Neben der Angst, dass sich die …

Weiterlesen
Missionare

Neuer Mitarbeiter

Hallo, liebe Freunde! Wir sind Olga und Samuel mit Sohn Alexander und freuen uns, ganz neu bei Hoffnungsträger Ost mit dabei zu sein. Gott hat …

Weiterlesen
Patenschaften

Buntstifte und Ausmalbibeln

Ich möchte Euch heute ein nachhaltiges Projekt ans Herz legen. Durch die große Flüchtlingswelle in der Ukraine und Moldawien haben sich auch viele neue Möglichkeiten …

Weiterlesen
Scroll to Top